Paragon & Familie Busch, Erkelenz

 

  Interesse?
Rasse Herkunft Geburtsjahr Farbe
Lewitzer Gestüt Lindenhof   Fuchsschecke
 
 
Bitte klicken zum Vergrößern
Paragon als Baby

 
Liebe Familie Hoffmann, 
endlich habe ich ein schönes Photo herausgesucht und mir die Zeit genommen, euch zu schreiben.
Erst einmal möchte ich mich bedanken für alles was ich wir bei euch gelernt habe über den Umgang mit Jungpferden.
Die Erlebnisse auf der Weide mit den Junghengsten sind unvergesslich, nie habe ich Pferde kennengelernt, die so ursprünglich und dabei sanft und neugierig 
sind!
Zwei Jahre lang habe ich meinen Youngster bei euch besucht, bis er endlich ins Rheinland gezogen ist und ich würde es immer wieder so machen. Nichts kann diese 
wichtige Zeit die die Pferde mit ihren Altersgenossen auf der Weide verbringen ersetzten und nichts anderes wie die gute Aufzucht auf dem Lindenhof macht die 
Pferde so nervenstark.

Paragon ist alles wovon ich immer geträumt habe, er ist wunderschön, ruhig, verlässlich, neugierig, sensibel, menschenbezogen, interessiert an allem Neuen, 
mutig, rittig und gesund. Schon jetzt mit vier Jahren ist er für meine kleine Tochter (und mich natürlich) eine Lebensversicherung im Gelände.
Viele Leute haben mich angesprochen " Der ist aber schön, ist das ein Paint?", von Lewitzern haben die wenigsten etwas gehört. 

Letzte Woche war ein GHP Wettbewerb am Hof, an dem auch ein Therapiepferd teilgenommen hat. Die Besitzerin warnte mich " Die bauen da draußen Pavillons 
auf, nicht, dass dein Youngster da scheut!" Diese Äußerung entlockte mir nur ein müdes Lächeln. Paragon hat einmal kurz 
geschaut, dann aus seinem Eimer gefressen."Warum ist dieses Pony immer so ruhig, unglaublich", meinte die Besitzerin des 
Therapiepferdes da. " Weil er ein Lewitzer ist", habe ich geantwortet.

alles Liebe von Stephanie Busch
 
<-- Zurück
 
[ Home ] [ Seite ausdrucken ]