La Kalua & Anna Schempp

 

  Interesse?
Rasse Herkunft Geburtsjahr Farbe
Lewitzer Gestüt Lindenhof 2011 Braunschecke
 
 Stammbauminfo:
  Shawan   Shamani Elite   Sazar
  Poesie II
  Shary Lee Elite   Gildo
  Sulaika
  PrSt Elite La Kantara   Graveur Elite   Gharib ben Lancer
  Leila
  PrSt La Paz   Neron
  Boluvia
 
 
Bitte klicken zum Vergrößern
Bitte klicken zum Vergrößern
 
 nun sind fast drei Monate vergangen, seit ich "Kalua" bei Ihnen gekauft habe. Ich dachte, Sie freuen sich vielleicht über erste Inforamtionen zum Wohlergehen und Entwicklungsstand der kleinen Maus.
Sie lebt mit ca. 40 anderen Pferden in einer bunt gemischten Herde, wo sie seit Beginn unserer Weidesaison (ca. Ende April) auf weitläufigen Wiesen 24 Stunden Freiheit genießen darf. Sie hat sich sofort gut im Herdenverband einordnen können, worin sich ganz sicher die tolle Aufzuchtsituation bei Ihnen in Kaluas erster Heinmat Mörsdorf widerspiegelt! Mit ihrem seither besten Freund Elvis (brauner Lusitanowallach auf einem der Bilder im Hintergrund) verbringt sie die meiste Zeit und wird langsam und geduldig ans Arbeiten mit mir herangeführt. Wir haben nach basalem Führtraining und Klärung der "Chreffrage" =) ganz zu Beginn nun seit ca. einem Monat langsam mir dem Longieren und der Handarbeit angefangen. Sie zeigt sich unglaublich lernwillig und ich bin ausnahmslos begeistert von ihrer schnellen Lernfähigkeit sowie ihrem Willen, gleich auf Anhieb alles richtig machen zu wollen. Ob beim Fußballspielen mit dem Pezziball oder beim Besteigen von kleinen Podesten etc. - Kalua ist mit Feuereifer und Motivation dabei! Außerdem unternehmen wir ausgedehnte Spaziergänge ins Gelände, wo sie stets ihren Mut und das Urvertrauen neuen Dingen gegenüber unter Beweis stellt und mich sicher sein lässt, dass ich mit ihr einen absoluten Glücktreffer gelandet habe! Mit dem Anreiten werden wir voraussichtlich frühestens im Winter beginnen, wenn Kalua vom körperlichen Fundament her stärker ist und an der Longe beidhändig sichere Balance und Routine eingekehrt sind.
Wie Sie auch auf den Fotos sehen können, geht es Kalua prima und ich freue mich jeden Tag an ihr.
Deshalb ein großes Dankeschön an Sie, Frau Hoffmann, dass Sie mir zu einem solchen Schatz verholfen haben!
 
 
<-- Zurück
 
[ Home ] [ Seite ausdrucken ]